Please select your country / region

Close Window
GT
„GT SPORT“-Community
LUDE
Allgemeine Informationen

FIA und IOC kündigen die in Gran Turismo™ Sport verfügbare „Olympic Virtual Series“-Motorsportveranstaltung an

Am 26. April hat die Fédération Internationale de l‘Automobile (FIA), Gründungspartner der „FIA Certified Gran Turismo Championships“, eine Zusammenarbeit mit dem Internationalen Olympischen Komitee (IOC) bei der Austragung der weltweit ersten „Olympic Virtual Series“-Motorsportveranstaltung angekündigt.

Bei der Olympic Virtual Series handelt es sich um eine Kooperation zwischen dem IOC und fünf internationalen Sportverbänden und Spiele-Publishern. Die fünf offiziellen Sportarten sind Baseball, Radsport, Rudern, Segeln und Motorsport, wobei Letzteres innerhalb von Gran Turismo™ Sport stattfinden wird. Spieler aus der ganzen Welt werden jetzt in dieser neuen Motorsportdisziplin ihre Fahrkünste auf die Probe stellen können.

Die Olympic Virtual Series beginnt am 13. Mai und endet am 23. Juni 2021. Die globale Online-Qualifikation wird in Form einer Zeitrennen-Veranstaltung abgehalten, wobei sich die besten 16 Teilnehmer für einen Platz im Weltfinale qualifizieren.

Das Weltfinale wird am 23. Juni übertragen, dem Olympic Day, mit dem an die Geburt der modernen Olympischen Spiele am 23. Juni 1894 erinnert wird. Ziel ist es, die Teilnahme am Sport auf der ganzen Welt unabhängig von Alter, Geschlecht oder athletischen Fähigkeiten zu fördern. Lassen Sie sich diese Action im wahren Geist des Motorsports auf keinen Fall entgehen!

Übersicht zur „Olympic Virtual Series“-Motorsportveranstaltung

Rennzeitplan

Globale Online-Qualifikation: 13. – 23. Mai 2021
Am Ende der globalen Online-Qualifikation werden folgende Anzahlen von Teilnehmern aus jeder Region gemäß ihrer Platzierung ausgewählt: Europa/Naher Osten/Afrika (7), Asien (4), Nordamerika (2), Zentral- und Südamerika (2), Ozeanien (1).

Weltfinale: Übertragung am 23. Juni 2021
Der Teilnehmer mit den meisten gesammelten Punkten nach allen drei Rennen wird zum Sieger erklärt.

Teilnahmekriterien

Besitzer einer PlayStation®4- oder PlayStation®5-Konsole und eines Exemplars von Gran Turismo™ Sport mit einem Konto für PlayStation™Network, das in einem der folgenden Länder/Gebiete erstellt wurde:

Argentinien/Australien/Bahrain/Belgien/Brasilien/Bulgarien/Chile/China/Chinesisch Taipeh/Costa Rica/Dänemark/
Deutschland/Ecuador/El Salvador/Finnland/Frankreich/Griechenland/Guatemala/Honduras/Hongkong/Indien (mit Ausnahme des Bundesstaates Nagaland)/Indonesien/Irland/Italien/Japan/Kanada/Katar/Kolumbien/
Kuwait/Libanon/Malaysia/Mexiko/Neuseeland/Nicaragua/Niederlande/Norwegen/Österreich/Oman/Panama/Paraguay/Peru/Polen/Portugal/Rumänien/Russland/Saudi-Arabien/Schweden/Schweiz/Singapur/Slowakei/Spanien/Südafrika/Südkorea/Thailand/Tschechische Republik/Türkei/Ukraine/Ungarn/Uruguay/USA/Vereinigte Arabische Emirate/Vereinigtes Königreich

(Man muss zum Zeitpunkt der Veranstaltung mindestens 18 Jahre alt sein, um am Weltfinale teilnehmen zu können – mit Ausnahme von Saudi-Arabien, Kuwait und den Vereinigten Arabischen Emiraten, wo das Mindestalter für Teilnehmer zum Zeitpunkt des Veranstaltungsbeginns bei 21 Jahren liegt.)

Jean Todt, FIA-Präsident

Ich freue mich, dass die FIA sich mit dem IOC für diesen äußerst prestigeträchtigen und innovativen sportlichen Wettbewerb zusammengeschlossen hat, und ich möchte mich bei Thomas Bach [Präsident des IOC] für das in uns gesetzte Vertrauen bedanken. Wir teilen dieselben Werte und wir sind stolz auf die Diversität und die Inklusion, die der digitale Motorsport bietet und durch die eine große Beteiligungsmöglichkeit gefördert wird, indem die meisten der traditionellen Barrieren für eine Teilnahme wegfallen.

Graham Stoker, FIA-Vizepräsident für Sport

Die Olympic Virtual Series passt perfekt zu unserer Strategie, das Wachstum und die Entwicklung des digitalen Motorsports zu fördern und dadurch die Anziehungskraft unseres wunderbaren Sports auf neue Zielgruppen auszuweiten. Ich freue mich sehr darauf, den Wettbewerb gebannt zu verfolgen, während wir weiterhin spannende neue Talente entdecken.

Kazunori Yamauchi, Produzent der „Gran Turismo“-Reihe

Es ist eine große Ehre für uns, dass Gran Turismo als einer der Publisher für die Olympic Virtual Series ernannt wurde. Dies ist ein geschichtsträchtiger Tag für uns bei Gran Turismo, aber auch im Hinblick auf die Geschichte des Motorsports. Ich freue mich sehr, dass eine Vielzahl von „Gran Turismo“-Spielern auf der ganzen Welt die Olympic Virtual Series gemeinsam erleben können.