Please select your country / region

Close Window
GT
„GT SPORT“-Community
AT
GT Academy

Jann Mardenborough holt weiteren GP3-Podiumsplatz

Jann Mardenborough hatte ein weiteres erfolgreiches Wochenende bei der GP3-Serie und konnte sich einen Podiumsplatz bei der ungarischen Runde der Meisterschaft ergattern. Der junge Brite musste sich im Rennen am Samstag ordentlich anstrengen. Er hatte sich auf dem 13. Platz qualifiziert, nachdem seine schnellste Runde durch eine rote Flagge gestoppt wurde – doch er riss sich zusammen und fuhr einen äußerst annehmbaren siebten Platz heraus. Das brachte ihn in die erste Reihe des Feldes für das Rennen am Sonntag.

„Ich habe leider keinen so guten Start wie gestern hingelegt und Patrick (Niederhauser) konnte an mir vorbeiziehen“, erklärt Jann. „Ich habe mich auf dem dritten Platz eingenistet und konnte den auch für das gesamte Rennen halten, obwohl ich nicht so schnell wie gestern war.“

„Es ist ein tolles Gefühl auf dem Podium zu stehen – und der Sieg von letzter Woche natürlich auch. So begebe ich mich mit vielen neuen Punkten in die Sommerpause. Außerdem fördert das mein Selbstbewusstsein für die nächste Runde in Spa, die ich jetzt kaum noch erwarten kann.“