Please select your country / region

Close Window
GT
„GT SPORT“-Community
DE

Peugeot L500R HYbrid Vision Gran Turismo

Peugeot L500R HYbrid Vision Gran Turismo

Video(s)

Galerie

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Fahrzeugbeschreibung

Am 30. Mai 1916 gewann Peugeot das legendäre „Indy-500-Meilen“-Rennen mit dem kometenhaften L45. Hundert Jahre nach diesem Sieg würdigt der L500R HYbrid Vision Gran Turismo diesen Champion der Vergangenheit. Die Leistung und die Leidenschaft eines Peugeot-Rennwagens des frühen 20. Jahrhunderts werden mit geformter Eleganz und neuester Technologie in die Gegenwart transportiert.
Das herausragende Merkmal des Designs ist das unglaublich niedrige Profil. Selbst die Ausbuchtung für die Fahrerkabine ist auf ein Minimum gehalten und die Gesamthöhe beträgt gerade einmal 1 m. Das schmaler werdende Heck ist wie beim hundert Jahre alten L45 und endet stromlinienförmig, wobei es die drei unverwechselbaren Rückleuchten hervorhebt, die dem des 3008 ähneln und Teil der heutigen Peugeot-Designidentität sind.
Das Fahrercockpit verwendet eine futuristisch angehauchte Benutzeroberfläche mit zwei Hologrammen, die dem Fahrer eine Vielzahl an Informationen liefern. Und obwohl der L500R ein Einsitzer ist, wurde der Navigator, der im L45 nötig war, in diesem Konzept durch einen virtuellen Navigator ersetzt.
Der Antriebsstrang beinhaltet einen 1,6-Liter-Turbomotor mit vier Zylindern und zwei Elektromotoren. Die Gesamtleistung beträgt 367 kW, das maximale Drehmoment 7.154 Nm. Durch modernste Materialien wiegt das Fahrzeug nur 1.000 kg und kann in 2,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen, wobei es 1.000 m in nur 19 Sekunden zurücklegt.
Peugeot hat stets eine Rolle in der Welt des Motorsports gespielt – nicht nur beim Indy 500, sondern bei vielen Rennen auf der ganzen Welt wie Le Mans, der WRC und bei Rallye Raids. Dieser innovative Rennwagen vereint das Temperament und die Leidenschaft für die Rennzukunft.

Links zum Thema