GT

Please select your country / region

Close Window
„GT SPORT“-Community
DE
Nach obenLive-BerichteNations CupManufacturer SeriesKalenderArchiv

Zurück zur Liste

MANUFACTURER SERIES
BMW (Williams_Coque14) gewinnt erneut!
Manufacturer Series 2019 – Etappe 2 (EMEA-Region)
09.09.2019

Die 2. Etappe der Manufacturer Series 2019 fand am 3. August statt. Nach der 1. Etappe befand sich BMW (Williams_Coque14) klar an der Spitze der Rangliste und genoss einen sicheren Vorsprung vor Subaru (TRL_LIGHTNING) auf dem zweiten Platz.

Subaru (TRL_LIGHTNING) zeigte zu Beginn der Runde eine gute Leistung und erlangte in Runde 11 2.949 Punkte und in Runde 12 2.897 Punkte.

Als die Etappe ihren Höhepunkt erreichte, konnten auch andere Teilnehmer hohe Punktegewinne erzielen. Mercedes-Benz (Veloce_StorM) auf dem dritten Platz holte sich in Runde 17 2.956 Punkte und konnte so in die unmittelbare Nähe des Führenden gelangen, was die Dinge an der Spitze der Rangliste durchaus interessant gestaltete.

Das Finalrennen der 2. Etappe des „Superstars“-Rennens fand auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya statt und wurde von den 16 besten Fahrern in Autos der Gr.3 ausgetragen. Subaru (TRL_LIGHTNING) sicherte sich die Pole Position und nutzte den Umstand zum Vorteil, dass BMW (Williams_Coque14) nicht am Rennen teilnahm.

Die Führung wechselte unmittelbar nachdem das Rennen begonnen hatte. Mercedes-Benz (Veloce_StorM) nutzte seinen Geschwindigkeitsvorteil auf der Geraden, überholte Subaru (TRL_LIGHTNING) und ging so in Führung.
Für Subaru (TRL_LIGHTNING) lief es anschließend immer schlechter. Als sie in der zweiten Runde von Toyota (RC_Miura) überholt wurden, fielen sie im Verfolgerfeld weiter zurück.
Mercedes-Benz (Veloce_StorM) profitierte von dem Gerangel im Fahrerfeld und baute die eigene Führung aus. Fast alle Fahrer an der Spitze hatten auf eine Ein-Stopp-Strategie gesetzt, außer Mercedes-Benz (Veloce_StorM), die keinen Boxenstopp eingeplant hatten. Diese Wahl machte sich bezahlt, da Mercedes-Benz während des gesamten Rennens das Tempo halten konnte und die Führungsposition gefährdet wurde.
Dadurch, dass es Mercedes-Benz (Veloce_StorM) gelungen war, sich aus dem Chaos der ersten Runde rauszuhalten, hatten sie das Rennen stets im Griff und konnten einen sicheren Sieg einfahren.

Leider war es aber nicht genug, um BMW (Williams_Coque14) von der Spitze der Rangliste stoßen zu können. Mercedes-Benz (Veloce_StorM) musste sich daher mit dem zweiten Platz zufrieden geben.
BMW (Williams_Coque14) ist es gelungen, durch den großen Punktevorsprung, den sie in der 1. Etappe aufgebaut hatten, am Ende der 2. Etappe an der Spitze zu bleiben und so den Sieg in der Manufacturer Series 2019 für sich zu beanspruchen.

Rang Fahrer FW SW Runde 1 Runde 2 Runde 3 Runde 4 Runde 5 Runde 6 Runde 7 Runde 8 Runde 9 Runde 10 Runde 11 Runde 12 Runde 13 Runde 14 Runde 15 Runde 16 Runde 17 Runde 18 Runde 19 Runde 20 Gesamt
1 BMW Williams_Coque14 S S 3027 3036 - - 3049 2344 - - - 3436 - 2601 2802 1820 - - - 3032 - - 15580
2 Mercedes-Benz Veloce_StorM S S - - 1698 2990 3025 2832 2999 2827 - - 2923 2592 2921 - - - 2956 - - 3396 15366
3 Subaru TRL_LIGHTNING S S 3017 3078 - - - 2360 2768 2985 - - 2949 2897 2212 - - - - - 158 2430 14926
4 Lexus TRL_TSUTSU S S - 2811 - 2158 0 2808 1999 2513 2942 3044 - 2754 2459 2049 2726 - - 0 3011 1851 14616
5 Toyota RC_Miura S S - 2876 2933 2653 1991 - 2594 894 - 1489 - 2295 0 1061 2583 2773 2676 2206 2852 2816 14250
6 Mercedes-Benz CAR_Williams S S 1697 2518 2410 2506 2144 2490 2614 2384 2905 0 2557 0 2553 1668 - 2256 2644 2353 2694 3202 14059
7 Audi GTA_Tidgney S S 308 1731 2161 2063 2589 2783 2162 2831 1188 2653 - 454 2767 3000 1769 1269 1040 155 153 2566 14034
8 Lexus Matty278 S S - 2833 2711 2004 1531 2051 2922 2533 2821 1787 1203 1969 295 897 - 1833 594 2648 2201 1509 13935
9 Ford TRL_ADAM18 S S 2708 314 1355 154 2865 - 1297 1788 2632 1936 2615 1818 - - 861 1848 - 2956 2758 2044 13919
10 Toyota HRG_RK23 S S 1274 787 - - 2910 1758 - 2682 - 2693 - - 2655 - - 2954 - 1912 613 2415 13894

Zurück zur Liste