GT

Please select your country / region

Close Window
„GT SPORT“-Community
CHDE
Nach obenLive-BerichteNations CupManufacturer SeriesKalenderArchiv

Zurück zur Liste

NATIONS CUP
Beauvois (Wong_Baguette_F1) aus Frankreich holt sich den hart umkämpften Sieg in der ersten Etappe!
Nations Cup der Series 2020 – 1. Etappe (EMEA)
23.06.2020

Die erste Etappe des Nations Cup 2020 startete am 25. April.
Der Niederländer Kevelham (HRG_RK23) legte einen guten Start hin und holte sich in Runde 3 433 Punkte, doch in den folgenden Rennen wurde das Punkten für ihn schwerer und die Verfolger machten Boden gut.
Der Franzose Beauvois (Wong_Baguette_F1) war hingegen durchgehend gut in Form und tat sich besonders in Runde 7 hervor, die ihm 448 Punkte einbrachte.
Gallo aus Italien (Williams_Bracer) war in Runde 7 weniger erfolgreich und konnte nur 265 Punkte einfahren, seine insgesamt niedrigste Punktzahl. Da er jedoch in den anderen Rennen konsistent hohe Punktzahlen erzielt hatte, wurde er in dieser Etappe der größte Rivale von Beauvois.

Top-16-Superstars – Runde 10

Beim Finalrennen der ersten Etappe auf dem Circuit de Spa-Francorchamps traten die Fahrer in Gr.1-Autos gegeneinander an.
Der Italiener Gallo startete von der Pole Position, während Beauvois, der Führende der Etappe, auf dem zweiten Startplatz stand. Der Vorhang war geöffnet für ein erbittertes Kräftemessen zwischen den beiden.

Gallo ging mit weichen Reifen ins Rennen, während Beauvois sich für mittlere Reifen entschied. Es war zu erwarten, dass Gallo mit diesen Reifen zu Beginn davonziehen würde, doch zu seinem Pech kam er in der Les Combes von der Strecke ab. Beauvois erkannte seine Chance und setzte sich trotz der nachteiligen mittleren Reifen an die Spitze.

Gallos Pläne wurden somit durchkreuzt, denn er hatte gehofft, seine Führung mit den weichen Reifen in der Anfangsphase des Rennens ausbauen zu können. Allerdings ließ er sich nicht entmutigen und konnte die Führung in der zweiten Runde zurückerobern, indem er Beauvois in der „Eau Rouge“-Kurve überholte.

Beauvois kam nur geringfügig von seiner Rennlinie ab, aber dies ermutigte den Spanier Lopez (Williams_Coque14), den Kampf um den zweiten Platz aufzunehmen. Während sich der Kampf zwischen den beiden intensivierte, konnte Gallo seine Führung an der Spitze weiter ausbauen.

In der fünften Runde wechselte Beauvois von mittleren auf weiche Reifen. Gallo wartete bis zur neunten Runde, um von weichen auf mittlere Reifen zu wechseln. Zu diesem Zeitpunkt hatte er sieben Sekunden Vorsprung gegenüber seinen Verfolgern und konnte so an erster Position auf die Strecke zurückkehren.
Mit Ausnahme von Gallo fuhren nun alle auf weichen Reifen, aber dank seiner extrem klugen Fahrweise konnte er seine Führung sogar noch weiter ausbauen und einen Vorsprung erzielen, den selbst ein alter Hase wie Beauvois nicht mehr aufholen konnte.

Beim vorgeschriebenen Reifenwechsel in der letzten Runde wechselten alle Fahrer an der Spitze zu harten Reifen. Die Gesamtwertung wurde dadurch nicht mehr beeinflusst, Gallo fuhr mit einem Vorsprung von über zwei Sekunden vor Beauvois über die Ziellinie und erzielte damit einen spektakulären Start-Ziel-Sieg.

Zu seinem Bedauern konnte er den Punktevorsprung von Beauvois aber dennoch nicht einholen, sodass der Franzose an der Spitze blieb und die erste Etappe für sich entschied.

Rang Fahrer FW SW Runde 1 Runde 2 Runde 3 Runde 4 Runde 5 Runde 6 Runde 7 Runde 8 Runde 9 Runde 10 Gesamt
1 Frankreich Wong_Baguette_F1 S S 355 365 401 343 375 378 448 385 381 431 1280
2 Italien Williams_BRacer S S - 369 417 362 348 382 265 346 378 448 1247
3 Spanien Williams_Coque14 A+ S - 353 301 329 324 377 431 355 395 414 1240
4 Niederlande HRG_RK23 S S - 351 433 313 368 361 382 369 377 381 1196
5 Italien Williams_Gio S S 345 351 385 376 384 355 349 376 393 398 1176
6 Italien Markus15_3A A+ S 340 0 337 360 240 366 398 0 - 249 1132
7 Spanien PR1_JOSETE A+ S 331 360 321 375 144 376 348 378 365 359 1129
8 Ungarn TRL_ADAM18 S S - 336 358 360 - - 364 362 379 348 1127
9 Frankreich SpideeR_3A S S - 345 305 0 344 354 415 - 349 331 1118
10 Finnland maatu79 A+ S - 337 369 - - - 299 126 142 365 1071

Zurück zur Liste