Please select your country / region

Close Window
GT
„GT SPORT“-Community
AT
Vision Gran Turismo

Ankündigung des Porsche Vision Gran Turismo

Am 5. Dezember wurde der Porsche Vision Gran Turismo im Rahmen der Übertragung des „Nations Cup“-Weltfinales der FIA Certified Gran Turismo Championships 2021 vorgestellt.

Der Porsche Vision Gran Turismo ist die erste Konzeptstudie von Porsche, die speziell für die Verwendung in einem Videospiel entwickelt wurde. Er wird exklusiv in Gran Turismo 7 verfügbar sein, das am 4. März 2022 für PlayStation®4 und PlayStation®5 veröffentlicht wird.

Der Vision Gran Turismo zeichnet sich durch zukunftsweisende Versionen bekannter Design-Elemente von Porsche aus. Das Konzeptfahrzeug besitzt die typischen Proportionen der Marke mit einem äußerst sportlichen Verhältnis von Höhe zu Breite, einer sehr tiefen Motorhaube und sehr ausgeprägten Flügeln. Die Scheinwerfer in der besonders puristischen Front und die integrierten Lufteinlässe stellen eine optische Verbindung zur Designsprache des Taycan her – eine Anspielung auf den rein elektrischen Antrieb des Autos. Das Heck wurde mit einem betont schmalen Lichtband versehen – eine Weiterentwicklung der Leuchtensignatur, die von den Modellen 911 und Taycan bekannt ist. Die klare Betonung der Markenidentität setzt sich im Innenraum mit dem gebogenen Hologramm-Display fort, das auf den Fahrer zugeschnitten ist und über dem Lenkrad zu schweben scheint. Die niedrige Sitzposition unterstreicht die Dynamik des Fahrzeugs. Auch die realistische Oberflächengestaltung im Innenraum spielt eine große Rolle. „Wir haben lange über das richtige Materialdesign aus Carbon und Titan nachgedacht. Ziel war es, das Gewicht zu reduzieren und gleichzeitig die Leistung zu erhöhen“, erzählt Markus Auerbach, Leiter für Innendesign bei Porsche. „Zusätzlich spielen bei zukunftsweisenden Projekten auch nachhaltige Aspekte eine Rolle. Zum Beispiel haben wir für das Konzeptfahrzeug ausschließlich vegane Materialien verwendet.“

„Der Reiz eines Porsche liegt in seinem puristischen Design“, sagt Kazunori Yamauchi, Präsident von Polyphony Digital. „Und was die technische Expertise betrifft, so verfolgen Porsche und wir die gleiche perfektionistische Philosophie. Wir teilen die gleiche Leidenschaft für den Rennsport und blicken in die Zukunft des Automobils.“